1 von 1 Richtlinien

Datenschutzerklärung 03/2021

Datenschutzerklärung (Plattform aktiv.nada.at)

Zuletzt aktualisiert am 08.09.2021

Die Nationale Anti-Doping Agentur Austria GmbH ("NADA Austria") nimmt den Schutz Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Diese Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") erläutert, wie durch die Nutzung der Plattform aktiv.nada.at persönliche Daten verwendet werden. Diese Richtlinie behandelt nicht, wie die NADA Austria bzw. die Welt Anti-Doping Agentur („WADA“) mit Daten, die im Rahmen der Datenbank ADAMS gesammelt und verarbeitet werden, umgeht (die diesbezügliche Offenlegung steht im Rahmen der Nutzung von ADAMS zur Verfügung). Verantwortlicher für die Verarbeitung dieser Daten ist die NADA Austria. Datenschutzbeauftragter ist Mag. Alexander Sammer, Rennweg 46-50/Top 8 in 1030 Wien (datenschutz@nada.at)

Persönliche Informationen, die wir sammeln

Wir verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten zu nachfolgend angeführten Zwecken über die Plattform aktiv.nada.at:

  • Die nachfolgenden von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten Daten (Vor- und Zuname, E-Mailadresse, Geschlecht, Sportart, Bundes-Sportfachverband bzw. Fitnesscenter / Standort, Geburtsjahr),
  • Für den Support im Zusammenhang mit der Plattform aktiv.nada.at;
  • Ihre Profildaten Benutzername, Vor- und Zuname, E-Mailadresse und Status Ihrer Kursabschlüsse können zudem von Ihrem zugeteilten „Manager“ der jeweiligen Organisation, unter der Sie sich registrieren (z.B. Anti-Doping Beauftragte*r von Verbänden, Clubmanager*in von Fitnesscentern usw.) eingesehen und verwaltet werden.

Verarbeitung Ihrer Daten

Die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung beruht auf Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1a DSGVO. Die NADA Austria kann die personenbezogenen Daten, die über die Plattform aktiv.nada.at gesammelt werden, für folgende Zwecke verwenden:

  • Für die Zurverfügungstellung eines Accounts auf der Plattform - aktiv.nada.at und die Absolvierung der Anti-Doping Lizenz
  • Für gesetzlich von der NADA Austria zu beachtende Verarbeitungszwecke

Falls Sie sich für das Fitnesscenterprogramm registriert haben, kann die NADA Austria die personenbezogenen Daten, die über die Plattform aktiv.nada.at gesammelt werden, zusätzlich für folgende Zwecke verwenden:

  • Für die Bekanntgabe über den Status Ihrer Kursabsolvierungen an die hierfür verantwortliche Person des Fitnesscenters, dem Sie sich im Zuge der Registrierung zugeordnet haben.
  • Für die Erstellung einer Liste von Personen, die sich im Zuge der Registrierung einem bestimmten Fitnesscenter zugeordnet haben, um diese im Rahmen des „Gütesiegel für Fitnesscenter“-Programms der NADA Austria zu schulen.

Die NADA Austria wird Ihre persönlichen Informationen nicht für Direktmarketing oder unaufgeforderten Follow-up verwenden, außer Sie wurden zunächst darüber informiert und haben in diese Verwendung ausdrücklich eingewilligt.

Weitergabe Ihrer Daten

Die NADA Austria wird Ihre persönlichen Informationen nicht an Dritte weitergeben, außer wenn dies im Rahmen von gesetzlichen oder gerichtlichen Abläufen oder Verfahren erforderlich ist.

Ihre Rechte

Die von Ihnen bekannt gegebenen Daten werden für die Dauer von maximal zehn Jahren oder bis auf Widerruf gespeichert. Es werden jedoch nur jene unbedingt erforderlichen Daten, entsprechend den bereits genannten Zwecken, gespeichert. Sie haben das Recht Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wir machen Sie außerdem ausdrücklich darauf aufmerksam, dass Ihnen die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch sowie ein Beschwerderecht bei der österreichischen Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, zustehen. Für Fragen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der NADA Austria, Mag. Alexander Sammer unter datenschutz@nada.at, oder telefonisch unter +43 / 1 / 505 80 35 – 16.


Geben Sie Ihre Zustimmung

Ich habe die Datenschutzerklärung für die Plattform aktiv.nada.at gelesen und bin damit einverstanden. (Zustimmung ist zur Nutzung der Site erforderlich)Pflichtfeld